Landmaschinen-Museum Riesenbeck | Tel: 0 54 54 – 7619 o. 0 160 – 98 29 75 81 | info@landmaschinen-museum-riesenbeck.de

Pfad:Startseite>25 Jahre Landmaschinen-Museum Riesenbeck

Liebe Besucher,

Sie sehen hier den aktuellen Kalender unseres Landmaschinen-Museums Riesenbeck. Sie finden hier alle Öffnungstermine, Veranstaltungen und Hinweise zu Zeiten, in denen wir das Museum geschlossen haben.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, die Ansicht des Kalenders zu ändern. Zur Auswahl stehen folgende Ansichten:

  • Listenansicht
  • Monatsansicht
  • Wochenansicht
  • Tagesansicht

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten unseres Kalenders, klicken Sie auf die Detailansicht der einzelnen Kalendereinträge und erhalten Sie genaue Informationen zum Termin. Schauen Sie regelmäßig auf diese Website. Es lohnt sich.

Ihr
Museumsteam

Lade Veranstaltungen

Vom Ausstellungsschuppen zum Vorzeigemuseum

Eigentlich ist das Landmaschinen-Museum Riesenbeck, eine Einrichtung des Heimatvereins Riesenbeck e.V., noch gar nicht so alt. Es blickt im August 2022 gerade mal auf ein 25-jähriges Bestehen zurück. Dennoch hat sich seit den ersten Gedanken an das große Projekt, das ausschließlich in ehrenamtlicher Tätigkeit betrieben wird, vieles ereignet.

Der erste Schritt ist immer der schwierigste, das Laufenlernen oft mühselig. Das gilt auch für das Landmaschinen-Museum Riesenbeck. Wer der Männer und Frauen der ersten Stunde hat wohl gedacht, dass das Museum heute nicht mehr ein einfacher Fahrschuppen sein würde, sondern ein modernes, zeitgemäß ausgestattetes Museum mit mehreren Gebäuden? Und wer ahnte, dass die 5.000-jährige Geschichte der Landmaschinentechnik mit weit über 600 Exponaten und die häuslichen Arbeiten mit fast ebenso vielen Geräten und Maschinen für die Besucher erlebbar gemacht würde?

In großen Schritten bauten unzählige ehrenamtlich tätige Heimatvereinsmitglieder das heutige Vorzeigemuseum auf und aus, hielten es instand und arbeiteten hunderte Exponate auf. Zudem entstand durch sie auf dem vormals tristen Gelände ein wunderschönes Fleckchen Erde.

Dank großer Geldgeber konnten Maßnahmen finanziert werden, von denen man zu Anfang nicht einmal zu träumen gewagt hatte. Am Sonntag, 7. August, lädt der Heimatverein Riesenbeck ein, das neu gestaltete Museum zwischen 11 und 18 Uhr zu besuchen und sich ein Bild von der interessanten und wertvollen Ausstellung zu machen. Die Frauengruppe des Heimatvereins  bietet ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen an. Das weitgehend barrierefreie Museum befindet sich Im Vogelsang 75 in 48477 Riesenbeck; Parkplätze sind ganz in der Nähe reichlich vorhanden.

Nach oben